btg@btg-online.de | 05231 - 60 27 655

Teams / Kommissionen

Teams / Kommissionen des BTG-KeF
Stand: 28. Februar 2019

Unsere Visionsformulierung lautet: „Ein Verband sein, der Reichgottesarbeit ins Zentrum rückt, für größere Wahrnehmung in der Gesellschaft sorgt sowie Gemeinden, Bibelschul- und Missionswerken eine Plattform für eine verbindliche Zusammenarbeit bietet.“

In der Zusammenarbeit BTG-KeF soll etwas von uns gemeinsam Erarbeitetes entstehen. Von daher sollten wir die Übergangsphase (zwei bis drei Jahre) aktiv nutzen – und dazu lade ich euch ein, mitzuarbeiten.

Unsere Verbandsarbeit und die Teams sollen zur Förderung, Ergänzung und Mithilfe in und bei der Gemeindearbeit dienen!


Teams/Kommissionen in der Zusammenarbeit BTG-KeF

TEAM 1 – Gemeinde / Unterstützungsdienste – Regionale Zusammenarbeit
Das Team regt an, sich regional zu vernetzen, Pastorengebetskreise zu starten; ferner eine Plattform zu bieten, um gemeinsame Projekte zu starten und gemeinsame Aktionen für Männer und Frauenarbeit durchzuführen. Ferner sorgt das Team für den Austausch zwischen den Gemeinden, in Form von Predigtdiensten, Gemeindebesuchen mit Gottesdienstgestaltung und Chor, Jugend etc.

TEAM 2 – Musik/Gesang/Dirigenten
Das Team vernetzt die Dirigenten und Musiker, bietet Schulungen an, und strebt Zusammenarbeiten auf mehreren Ebenen an. Gemeinsame Projekte werden angestoßen, oder kleineren Gemeinden geholfen, Musikarbeit zu starten. Ferner entwickelt es Ideen zur Entwicklung und Herausgabe neuer Liedhefte.

TEAM 3 – Bundesmissionsarbeit/Evangelisation
Das Team dient zur Unterstützung der Missions- und evangelistischen Arbeit in Deutschland.
Die Eingliederung von Gemeinde/Missionsprojekten in den bestehenden Missionswerken soll hier diskutiert werden.
Es fördert Evangelisationen und spricht Empfehlungen an Gemeinden aus, die nach Evangelisten suchen.

TEAM 4 – Theologische Weiterbildung und Lehre
Seminare zu aktuellen Themen, Seminarreihen, Predigerschulungen, und mehr sind Themen, die dieses Team verantwortet. Das Team steht mit Bibelschule(n) in Kontakt und wirkt beratend bei Anfragen aus Gemeinden.
Ferner erarbeitet das Team Richtlinien, nach denen die theologische Leitung unserer Einrichtungen (Gemeinden/Bibelschule/Mission) auf den Prüfstand gesetzt werden kann.
TEAM 5 - Theologische Arbeit und Publikationen
Gremien für Theologische Prägung. Schriften für Gemeindedienste herausgeben. Überlegungen zur Planung der Predigerkonferenz. Weiterhin ist das Team bemüht, bei aktuellen Themen Stellungnahmen zu schreiben. Gerade bei Anfragen seitens der Gemeinden, sind sie diejenigen, die Antworten liefern. Dieses Team informiert die Gemeinden zum Glaubensbekenntnis. Stellungnahmen zu Themen wie „Calvinismus“, „Gemeindedisziplin“, „Wiederheirat“, „Gender“ werden von ihnen ausgearbeitet, und den Gemeinden zur Verfügung gestellt.

TEAM 6 – Gemeindegründung
Das Team entwickelt Strategien, fördert den Kontakt zwischen Gemeindegründern und langjährigen Pastoren, bietet Schulungen und Austauschrunden an. In Zusammenarbeit wird der Prozess der „Verselbständigung“ begleitet.

TEAM 7 - Jugendarbeit
Unter der Leitung dieses Teams werden Jugendleiterschulungen angeboten. Neue Jugendmitarbeiter coachen, Jugendgruppen vernetzten, digitale Medien nutzen, die Zusammenarbeit mit der Gemeindeleitung begleiten.

TEAM 8 - Seelsorge und Ethik
Das Team bietet Hilfestellungen an, wenn Gemeinden besondere Unterstützung in Fragen Seelsorge und Ethik benötigen. Es baut ein Netzwerk auf, so dass Gemeindeleiter Hilfestellung bekommen. Ein Seelsorge-Notfalltelefon für Hilfesuchende könnte in Planung gehen.
Ferner bietet das Team Problemlösungsansätze bei Konflikten in Gemeinde/Bibelschule/Mission an und erarbeitet Richtlinien zur Vorgehensweise.

TEAM 9 - Unterstützung von Ältesten/Predigern/Pastoren
Das Team verantwortet das jährlich stattfindende Rüstwochenende, thematisiert ein bis zwei Ältestentreffen pro Jahr, macht und sucht gute Referenten (unterbreitet Vorschläge). Und lädt zu freizeitlichen Aktivitäten in Form von Studienreisen an.

TEAM 10 – Kinder-Jungschar-Teenager
Das Team beschäftigt sich mit der Herausforderung der Arbeit mit Kindern, Jungscharlern und Teenagern in den Gemeinden. Es vernetzt die Leiter und bietet regionale Schulungen an. Erfahrungsaustausch und Reflexion gesellschaftlicher Entwicklungen beinhalten die regelmäßigen Treffen.